Zurück
Vor
BIOFILM - Was ist zu tun

BIOFILM - Was ist zu tun

Hersteller Bayrol

 

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
 

Produktinformationen "BIOFILM - Was ist zu tun"

Immer häufiger hört man den Begriff “Biofilm”, unter anderem im Zusammenhang mit der Wasserpflege des Schwimmbades. Was ist eigentlich Biofilm, wie entsteht er und wie kann er im Schwimmbad verhindert bzw. beseitigt werden ?

Biofilm ist etwas ganz alltägliches und jeder kennt dieses Phänomen auch ohne Besitzer eines Schwimmbades zu sein. Jeden Morgen und jeden Abend haben wir mit dieser Erscheinung zu kämpfen, nämlich beim Zähne putzen. Der Zahnbelag, der durch Bakterien verursacht wird ist nichts anderes als eine Form des Biofilms. Wir Menschen sind von Mikroorganismen “besiedelt” und somit auch ständig Plaque-Bakterien “in aller Munde”, die sich im laufe der Zeit an den Zähnen absetzen. Unter Biofilm versteht man also vereinfacht gesagt Bakterien, die sich an Gegenständen abgelagert haben.

Biofilm im Schwimmbad
Im Schwimmbad vollzieht sich ein ähnlicher Prozess, vor allem dann, wenn die Desinfektion einmal nicht ausreichend war. Dies kann passieren durch eine zu geringe Dosierung des Desinfektionsmittels, durch eine urlaubsbedingte Desinfektionspause oder - bei Freibecken - durch widrige Witterungseinflüsse. Sie werden dann unter bestimmten Umständen im Schwimmbadwasser farblose oder auch rötlich glitschige Beläge beobachten. Diese Beläge treten meist an den Beckenwänden und am Beckenboden auf und haften z.B. auch besonders gerne an Rollabdeckungen. Der Biofilm kann sich auch von den Beckenwänden lösen und im Wasser schweben, z.B. undefinierbare Fäden oder auch ähnlich wie Papierschnipsel.

Im Englischen wird der Biofilm auch als “Pink Slime” bezeichnet. Oft wird dieser Biofilm, der sich rosa färbt, auch fälschlicherweise als “Rotalgen” bezeichnet. Ein erstes Zeichen für das Vorhanden sein von Biofilm sind glitschige Beläge an den Beckenwänden. Dieser Biofilm ist zunächst farblos, oft merkt der Pool-Besitzer nicht, dass er Bakterien im Wasser bzw. an den Wänden hat. Wird dann aber das Desinfektionsmittel zudosiert, beginnen die Bakterien abzusterben und verfärben sich dabei rosa. Meistens wird erst jetzt das Problem sichtbar. Der Schwimmbadbesitzer ist in diesem Falle häufig irritiert, denn es scheinen ja trotz der Zugabe eines Desinfektionsmittels “rote Algen” entstanden zu sein. Tatsächlich war der Biofilm aber bereits in farbloser Form vorhanden, sichtbar wurde er aber erst durch Zugabe des Desinfektionsmittels !

Maßnahmen gegen den Biofilm
Grundsätzlich kann man den Biofilm ähnlich wie in der Medizin auf zwei Arten in den Griff bekommen:
Vorbeugen und “heilen”. Vorbeugen können und sollten Sie immer für einen ausreichenden Gehalt an Desinfektionsmittel im Schwimmbad sorgen (Siehe Produktbeschreibung auf der Verpackung). Ist einmal Biofilm vorhanden, so muss er sowohl mechanisch beseitigt werden als auch mit Hilfe von Desinfektionsmittel vernichtet werden. Die Zugabe von Desinfektionsmitteln reicht da alleine nicht aus.

Fazit
In jedem Falle sollte Biofilm von vorne herein vermieden oder beseitigt werden. Denn Biofilm wirkt sich in jedem Falle negativ auf Ihre Wasserqualität aus.

Die Praxis
- pH Wert auf 7,0 - 7,4 einstellen
- Beläge wegbürsten oder autom. Reiniger Poolreiniger verwenden
- Filter gründlich Rückspülen - 5 Minuten
- Stoßchlorung bei laufender Filteranlage
- 24 Std. Filteranlage laufen lassen
- danach erneute gründliche Rückspülung
- Chlorgehalt messen (Liegt der Wert unter 1,5mg/l, kann davon ausgegangen werden, dass der Biofilm noch nicht völlig beseitigt ist. Die Stoßchlorung muss wiederholt werden.

 

Weiterführende Links zu "BIOFILM - Was ist zu tun"

Weitere Artikel von Bayrol
 

Kundenbewertungen für "BIOFILM - Was ist zu tun"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
Captcha
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Grünes, trübes Wasser - Wände...
Bayrol Bodensauger dreieckig

Inhalt: 1.0000

39,95 € * Statt: 43,95 € *

hth Shock 0,45 kg - Unsere...

Inhalt: 0.45 Kilogramm (59.888888888889 * / 1 Kilogramm)

26,95 € *

BWT hobby pool Rundbecken

ab 299,00 € *

Elektronischer Pooltester -...

99,95 € * Statt: 119,95 € *

Chlorifix 5 kg

Inhalt: 5 Kilogramm (6.58 * / 1 Kilogramm)

32,90 € * Statt: 59,95 € *

Desalgin Jet 6 Liter (2 x 3 Liter)

Inhalt: 6 Liter (7.8166666666667 * / 1 Liter)

46,90 € * Statt: 64,95 € *

SpaBalancer Ultrashock

ab 44,95 € * Statt: 46,90 € *

Scuba II

109,95 € * Statt: 159,00 € *

SWIM-TEC DOS CL 2 DELUXE mit IDS
Trotz Chlorzugabe kein Chlor...
Sisukas - Saunabrunnen

19,95 € * Statt: 22,95 € *

hth Shock 2 kg - Unsere Empfehlung

Inhalt: 2 Kilogramm (18.475 * / 1 Kilogramm)

36,95 € *

Calcinex 1 Liter

13,95 € * Statt: 15,95 € *